Zurück zum Blog

Entscheidungen

In unserer Gesellschaft ist ja heutzutage alles möglich. Jeder kann tun und lassen was er möchte. Das ist schon toll! Allerdings scheitert es bei vielen oftmals nicht nur an der Umsetzung. Den Schritt davor, empfinde ich als viel problematischer. Erstmal zu wissen was man will. In allen Bereichen gibt es sooo viele Möglichkeiten. Es geht morgens los: Was ziehe ich an? Steht man vor dem Schockoladen oder Joghurt Regal wenn man kein entscheidungsfreudiger Mensch ist, hat man ein Problem. Oder man kauft wie ich immer den gleichen Joghurt. Da weiß man was man hat, ist aber auch furchtbar langweilig! Viel schlimmer sind ja die richtigen Entscheidungen. Was will ich wirklich? Nicht nur im Supermarkt, sondern im ganzen Leben. Wie soll mein Leben aussehen? Ich glaube nicht, dass die meisten Menschen an der Umsetzung scheitern, sondern daran, dass sie nicht wirklich wissen was sie wollen. Oder sich nicht trauen. Kennen sie den Moment, in dem man sich klar darüber wird, was man wirklich will? Das nimmt Druck weg und dann kommt man ganz automatisch ins Tun. Dann geht das Umsetzen fast von allein. Dann geht es mit voller Kraft in die eine Richtung, egal welche Hürden im Weg stehen. Deshalb, lassen sie sich Zeit mit ihren Entscheidungen, wägen sie sorgfältig ab, horchen sie in sich hinein, aber wenn sie sich sicher sind in welche Richtung der Weg geht, dann gehen sie mit mit voller Kraft voraus!!

Kommentare zu diesem Beitrag

1 Kommentar Kommentieren
  • Entscheidungen werden meist aus der gegebenene Situation ,Bauschgefühl, Stimmung Notwendigkeit entschieden manchmal innerhalb von Sekunden und manchmal dauert eine Ewigkeit bis es zu einer Entscheidung kommt

    vor 3 Jahren

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach dem Absenden überprüft und manuell freigeschaltet. Er wird nicht sofort sichtbar sein.