Zurück zum Blog

Luxus

Es ist ein trüber Nikolaus- Sonntagmorgen. Ich tue ich mir ein bisschen leid. Der Wind ist kalt und ich bin hier allein am walken… Da komm ich an dieser Autobahnraststätte vorbei. LKW an LKW hinter dem Zaun. Menschen, die hier ihr Wochenende verbringen müssen. Die Armen! Sofort weiß ich wieder zu schätzen, was ich habe. Gesunde Beine, mit denen ich hier frei in der Natur rumlaufen kann. Auf mich wartet eine warme Dusche und ein gemütliches Sofa. Luxus! Wie immer kommt es auf die Sichtweise an.

Kommentare zu diesem Beitrag

1 Kommentar Kommentieren
  • Ja an den Wochenenden ,Feiertagen und Abends in der Woche knubbeln sich die LKWs dicht an dicht und manchmal müssen die Trucker km weit fahren bis sie noch ein freies Plätzchen funden.
    Es sind oft die südeuropäischen und osteuropäischen Lk fahrer die ,die Wirtschaft am laufen hlten und unserer Güter von A nach B tranportieren.
    Es wird ja oft über LKw Fahrer geschimpft , und es vergeht kein Tag wo nicht irgendwo win LKW Unfall in auf bundesdeutschen Autobahnen passeirt.
    wirsollten dieser BRanche und en LKW mehr Achtung Respekt u,Anerkennung und bessere Löhne zu kommen lasen ,denn in keiner Branche gibt es soviel DumpingLöhne und Ausnutzung.

    vor 8 Monaten

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach dem Absenden überprüft und manuell freigeschaltet. Er wird nicht sofort sichtbar sein.